Sa. 6. März / Tag 7: Abschied und Danke

Heute geht das Schneesportlager@home zu Ende 😦
In deinem Paket sollte noch folgendes übrig sein:
– Postauto-Schachteli
– Fuchs aus Obersaxen
– Aufkleber von Obersaxen
-… und vielleicht noch Schnee-Reste

Nun heisst es Abschied nehmen… und wie immer bleiben auch Fundgegenstände liegen.

Nach der Verabschiedung durchs Leitungsteam winken wir noch ein letztes Mal dem Postauto zu und dürfen zum Trost den feinen Inhalt geniessen. Der Obersaxer Fuchs findet vielleicht Platz an deinem Schlüsselanhänger und bringt dir so schon etwas Vorfreude aufs nächste Lager. Und auch der Aufkleber von Obersaxen findet sicher irgendwo einen Platz und erinnert dich so ans nächste Lager.
Falls es im Paket noch Schneekügeli hat, darfst du diese in der Stube oder deinem Zimmer verteilen. Schliesslich ist ja nach jedem Lager putzen und waschen angesagt…
Wir hoffen, auch das alternative Lager hat dir etwas Spass gemacht. Wenn du von dieser Woche Fotos von den Aktivitäten gemacht hat, lass uns diese doch per Mail oder Whatsapp zukommen für unser Foto-Archiv. Vielleicht werden diese in 50 Jahren dann auch mal wieder für ein Jubiläum hervorgeholt.
Auf der Website unter „Nostalgie-Ecke“ findest du noch mehr Fotos aus dem Lager-Archiv. Auch der Jubiläumsfilm von 1991 sowie ein Film von 2001 sind dort abgelegt. Am 18. März erscheint dann im Rottaler noch ein Artikel über das 50-Jahre Schneesportlager-Jubiläum.

Ein grosses Dankeschön ans Leiterteam und an alle Filmemacher vor und hinter der Kamera für die vielen kreativen Ideen. Und danke an folgende Firmen und Unterstützer für dieses spezielle Lager:
– Jugendstiftung Hellbühl für die grosszügige Spende
– Firmen Pasta Premium / Knutwiler / Otto’s / Emmi / Ricola / Greyerzer Käse fürs Sachsponsoring
– Skigebiete Hasliberg, Sörenberg, Marbachegg, Melchseefrutt, Titlis und Sportgeschäfte Stöckli und GoIn für die tollen Lotto-Preise

Und ganz zum Schluss… freuen wir uns aufs nächste echte Lager vom Sonntag, 27. Februar – Samstag, 5. März 2022 in Obersaxen. Bis dann, machts guet!

Fr. 5. März / Tag 6: Bunter (Lotto)-Abend

Die Lagerwoche ist schon bald vorbei, heute steht der bunte Abend auf dem Programm!
Aus dem Paket brauchst du dazu folgendes:
– Lotto-Karten (2 pro Person)
– Sportmint-Dragees
Der letzte Abend unseres Schneesportlager@home steht an, diesen feiern wir wie immer mit dem bunten Abend. Auf die Rangverkündigung des Rennens müssen wir verzichten, tolle Preise kannst du aber auch so gewinnen.
Denn wir starten zum ersten Online-Lotto des Schneesportlagers! Den Link dazu hast du in einem separaten Mail erhalten. Log dich ab 18.45 Uhr ein, damit wir pünktlich um 19.00 Uhr starten können. Nebst den Lottokarten brauchst du Abdeckplättli, hierfür eignen sich die Sportmint-Dragees bestens. Wenn du diese schon genascht hast, kannst du auch etwas anderes nehmen, z.B. ein paar Münzen.
Alles weitere erfährst du heute Abend um 19.00 Uhr, wir freuen uns auf einen spannenden Lotto-Abend!

Heute darfst du solange aufbleiben wie du willst! Morgen aber gehts dann ans Aufräumen, also gönn dir trotzdem ein paar Stunden Schlaf.

Und natürlich hat auch der bunte Abend und die Rangverkündigung schon eine lange Tradition. Hier ein paar Einblicke aus vergangenen Jahren.

Do. 4. März / Tag 5: Postkarten schreiben

Heute verschicken wir die traditionellen Lager-Postkarten.
Du brauchst dazu aus deinem Paket:
– frankierte Postkarte
– Liste Teilnehmer (oder Leiter)
– Amandine-Guetzli

Für einige Kinder ist das beste Abendprogramm dann, wenn die Postkarten an alle Gönner und Sponsoren verschickt werden und über 100 mal unterschrieben werden muss oder darf. Ganz so viele Unterschriften braucht es heute nicht, genau genommen nur eine. Die Tradition des Postkarten verschicken darf auch dieses Jahr nicht fehlen.
Auf der Teilnehmerliste findest du deinen Namen. Schreib deine Postkarte an den nächsten Teilnehmer (oder Leiter) auf der Liste und bring die Karte anschliessend zur Post. Wenn alle mitmachen, findest du dann schon bald eine Karte in deinem Briefkasten. Ob du vom speziellen Schneesportlager@home-Lager schreibst, von vergangenen Erlebnissen oder sonst etwas ist ganz dir überlassen.
Nach dem Schreiben hast du dir dann ein feines Amandine-Guetzli verdient!

Das Postkarten-Schreiben hat eine lange Tradition, hier Einblicke aus den vergangenen Lagern.

Mi. 3. März / Tag 4: Filmabend

Heute schauen wir gemeinsam einen Blockbuster-Film aus der Skilager-Vergangenheit.
Du brauchst dazu aus deinem Paket:
– Popcorn
– Knutwiler-Getränk

Übrigens, hast du das Duschen nach dem gestrigen Sportblock nicht vergessen? Sonst bitte unbedingt heute noch nachholen. Für einmal so lange du willst, es sollte genug Warmwasser haben. Und auch nicht vergessen solltest du die Menüvorschläge unseres Küchenteams, heute steht nämlich der legendäre Fleischkäse mit Spiegelei auf dem Plan. Mmmhhhh….
Nun aber zum heutigen Programm, genauer zum Abendprogramm. Dieses ist ja auch immer ein wichtiges Element in jedem Lager. Für heute Abend darfst du dich auf den traditionellen Kinoabend freuen. Für den richtigen Knabberspass musst du selber sorgen, es ist aber eigentlich nicht so schwierig. Bratpfanne auf den Herd, mittlere Hitze, ein EL Öl dazugeben und dann den Boden mit Popcorn bedecken. Und nicht vergessen: Deckel drauf! Sonst schneit es dann in der Küche Popcorn.
Mach es dir nun mit Popcorn und Getränk bequem und freu dich auf den grossen Kinohit aus dem Skilager-Archiv: der Film zum 20-Jahre-Jubiläum des Skilagers von 1991. Vielleicht entdeckst du ja das eine oder andere bekannte Gesicht, z.B. unseren langjährigen Lager-Vater Beni Stalder…

Das waren noch Zeiten… und auch das Filmen und Abspielen sah damals noch etwas anders aus als heute, wie die folgenden Fotos zeigen. Übrigens, in unserer Nostalgie-Ecke findest du auch einen kurzen Film über das Lager 2001 (30-Jahre-Jubiläum), bereits in Obersaxen.

Di. 2. März / Tag 3: Ab in den Schnee

Heute gehen wir gemeinsam in den Schnee.
Du brauchst dazu aus deinem Paket:
– Retro-Stirnband
– Schneespray
– Schneekügeli
– Ricola Hustenzückerli
Eigentlich bist du ja nicht nur zum Musik hören und fein Essen ins Lager gekommen oder? Darum gehen wir heute in den Schnee… vielleicht sieht es bei dir draussen aber nicht ganz so winterlich aus. Dann kannst du mit den Goodies aus dem Paket (Schneespray und Schneekügeli) einfach etwas nachhelfen. Und wenn du dich nun aufgrund des plötzlichen Schnees erkältest, hilft dir ein Ricola Hustenzückerli. Und nicht vergessen, dein Stirnband anno 1971 anzuziehen… als man noch keine Helme auf dem Kopf hatte.

Unsere technische Leiterin Astrid hat ein tolles Programm für dich zusammengestellt. Viel Spass bei „Fit mit Astrit“

In der Lagerchronik hats viele tolle Fotos mit stylischen Skianzügen aus der Vergangenheit.


Mo. 1. März / Tag 2: Lager-Kulinarik

Heute kochen wir gemeinsam ein feines Lager-Menü!
Dazu brauchst du aus deinem Paket:
– Konfitüre
– Schoggidrink
– Älplermagronen
– Käse
– Rahm

Man munkelt ja, dass einige Teilnehmer gar nicht wegen dem Skifahren ins Lager kommen, sondern wegen dem leckeren Essen, dass es jedes Jahr gibt. Bei so viel sportlicher Leistung ist dies aber auch wichtig.
Gönn dir deshalb heute ein feines Lagerfrühstück, dazu findest du im Paket schon mal Konfitüre und Schoggidrink. Weitere Stärkung hats hoffentlich in deinem Kühlschrank oder Brotkasten.

Zum Zmittag oder Znacht musst du dich dann selber als Koch versuchen. Dazu gibt es die Video-Anleitung unserer Küchenchefin Romy, die ein feines Essen herbeizaubert… oder hext. Viel Spass und en Guete!

Für die weiteren Tage musst du dich selber ums Essen kümmern, Vorschläge dafür liefert dir aber unser Küchenteam mit dem leckeren Schneesportlager@home – Menüplan.

Und auch heute zeigen wir dir Erinnerungen aus den Lagerküchen:

So. 28. Feb / Tag 1: mit Musik und Spiel ins Lager

Es geht los mit dem Schneesportlager@home 2021! Bestimmt bist du gespannt, was dich in dieser Woche erwartet. Heute darfst du zum ersten Mal im Schnee wühlen und das in deinem Paket suchen:
– Musikkassette
– Schiebepuzzle
– Choco Petit Beurre

Meist schon bei der Anfahrt ins Lager dröhnen die neuesten Musikhits aus den Boxen. Das soll auch in diesem Jahr nicht anders sein! Deshalb hat unser Lager-DJ Schubi eine exklusive Playlist mit den Schneesportlager-Hits zusammengestellt, die dich sicher aus Lager einstimmt:
Playliste Schneesportlager@home 2021
So hast du nun für die ganze Woche den richtigen Sound dabei. Und da wir immer auch zusammen auf die Anfänge des Skilagers zurückschauen, hast du auch eine Kassette im Paket, ein Unikat nur für dich! In der Zeit vor Streaming, Youtube und Spotify hat man im Lager noch so Musik gehört. Hoffentlich hast du irgendwo noch einen Kassettenspieler, dieser hatte im Paket leider nicht Platz.

Beim Musikhören kannst du dir die Zeit mit dem Schiebepuzzle vertreiben und dir auch gleich das offizielle Logo von unserem Jubiläum erknobeln. Viel Spass!
Und wenn du das Puzzle dann gelöst hast, gibt es zur Belohnung ein Guetzli… schliesslich gehört auch etwas Süsses zur Anreise ins Lager.

Nach dem Anreisetag bist du gerüstet für das Schneesportlager@home 2021. Damit du morgen ausgeruht ins Lager startest, hier noch die offiziellen Nachtruhe-Zeiten:
2. – 3. Klasse 21.00 Uhr
4. – 6. Klasse 21.45 Uhr
7. – 9. Klasse 22.30 Uhr
Schlaf gut und bis morgen!

Zum Schluss noch ein Blick zurück auf die Anreise in den Anfängen des Schneesportlager.

Willkommen zum Schneesportlager@home 2021

Ein Jahr ohne Schneesportlager und das noch im Jubiläumsjahr? Das geht ja gar nicht. Da wir aber dieses Jahr nicht nach Obersaxen fahren können, bringen wir euch das Lager 2021 einfach nach Hause! Freut euch deshalb auf das etwas andere Schneesportlager@home vom 28. Februar – 6. März 2021.
Wir freuen uns, bis bald!